Maschinen & Werkzeuge

 

Schienenbohrmaschine

 

Häufig, fast universell einsetzbare Bohrmaschine die hauptsächlich für Kurzschlussverbindungen, Anschluss der Betriebserde, Schutzerde und Gleiskreise, Bohrungen für mechanische Verbindungen z.B. ISO-Stöße verwendet wird. Sie kann sowohl im Schienensteg sowie auch im Schienenfuß befestigt werden.

 

 

 

Gleismagnetprüfeinrichtung (GMP)

 

Das prozessorgesteuerte Gleismagnet-Prüfgerät GMP 900 dient der Messung und der Prüfung aller bei den Deutschen Bahnen eingesetzten Indusi-Gleismagneten der Fabrikate SIEMENS, SEL, DB-SW und GRW. Das GMP 900 wird durch drei farbige Messleitungen mit dem Gleismagneten verbunden. Durch einen Tastendruck wird der automatische Prüfzyklus gestartet und mit einer Anzeige der Messwerte und deren Bewertung endet. Neben der vollständigen Messung ist auch eine Schnellprüfung des Gleismagneten mittels induktiver Ankopplung möglich, bei der auf "wirksam", mit Angabe der Nennfrequenz (500 / 1000 / 2000 Hz) oder "unwirksam" geprüft wird. Das Ergebnis wird jeweils im Display angezeigt.